Zum Inhalt
Marktnews 21.06.2021

Erfolgreiches Go-Live von Market Coupling AT-HU und AT-CZ

Am 17.06.2021 konnte ein großer Meilenstein zur Integration der Strommärkte in Europa erreicht werden: Market Coupling wurde an den Grenzen zu Ungarn und Tschechien erfolgreich umgesetzt. Die neuen Prozesse lösen die bisherigen expliziten Day-Ahead Auktionen an diesen Grenzen ab, Day-Ahead Kapazitäten werden nun nur noch implizit über die Strombörsen (NEMOs) vergeben.  

APG hatte bereits davor an den Grenzen zu Deutschland, Italien und Slowenien Market Coupling Prozesse zur Vergabe von Grenzkapazitäten implementiert. Mit der Integration der CEE-Grenzen ist der österreichische Day-Ahead Markt nun an allen Grenzen (mit Ausnahme der Schweiz) mit den europäischen Märkten gekoppelt.

Zur Hauptnavigation